23/4

Die Skuptur besteht aus gegossenen Gipsplatten, die im getrockneten Zustand gebrochen wurden. Die Konstruktion hält die zueinander angeordneten Fragmente. Konstruktion und Dekonstruktion liegen eng beisammen. Es geht um Körper und Raum und darum, wie sich der Mensch in die Architektur einfügt, sich Zwischenräume sucht. Das schwere Material und die absichtlich hervorgehobene Brüchigkeit stehen im Gegensatz zueinander. aussichtKUNST, Freiburg DE